MAKRAMEE

Was ist Makramee?

Makramee ist eine Knüpftechnik, die ursprünglich aus dem Orient stammt. Dabei werden Fäden, meist aus Baumwolle, kunstvoll zu verschiedenen Knotenmustern verknüpft.

Auf diese Weise können Wandbehänge, Blumenampeln, Traumfänger, Ornamente, Textilien, Taschen oder Schmuck hergestellt werdern.

Makramee – traditionelle Knüpftechnik neu entdeckt!

Dieser alte Klassiker der Knüpftechnik gewinnt seit kurzem immer mehr an Beliebtheit und versetzt uns und unsere Pflanzen & Wände in Entzücken.

Durch aktuelle Formen, Materialien und Anwendungen bekommt Makramee einen zeitgemäßen Touch.

Unser BUchtipP:

25 zauberhafte Makramee-Modelle im Boho-Stil

Von attraktiven Blumenampeln über Eyecatcher-Wanddekorationen und filigranen Raumtrennern bis zu ausgefallenen Accessoires ist hier alles dabei.

Sie haben sich noch nie in Makramee versucht? Das spielt keine Rolle: Im Buch sind alle Grundlagen genauestens beschrieben

– vom Material bis hin zu den verschiedenen Knoten und Techniken. Und dank der Schritt – für – Schritt -Anleitungen mit Illustrationen und Fotos ist es kinderleicht, die Dekoobjekte nachzuarbeiten. Knüpfen Sie sich ein hippes Heim!